Zurück nach oben

Alles klar rund ums Wasser

In allen Fragen rund um die Qualität und effiziente Nutzung Ihres Wassers sind wir für Sie da – von der Beratung über Planung und Installation bis zur Wartung.

Sanitärplanung und -installation

Ihr Fachbetrieb für Sanitärinstallation aus Bergkamen

Sie planen einen Neubau oder eine Komplettsanierung? Wir erledigen die Sanitärplanung und Sanitärinstallation für Sie! Dzillum GmbH ist Ihr Experte aus Bergkamen für alles rund ums Wasser.

Kompetenz vor Ort

Wasser ist eine Gemeindesache – entsprechend wertvoll sind Fachleute vor Ort, die sich mit den lokalen Gegebenheiten auskennen. Vom Hausanschluss bis zum Abwasser planen wir Ihre Sanitärinstallation – angefangen bei Zuleitungen und Anschlüssen für WC, Dusche, Spül- und Waschmaschine bis hin zu den Abwasserleitungen in die Kanalisation.

Qualität vom Fachbetrieb

Wasserleitungen sind so etwas wie die Lebensadern Ihres Hauses: Ettliche Liter Wasser transportieren Sie täglich im Haushalt. Egal ob Neubau oder Sanierung: Das richtige Material ist entscheidend, um dieser enormen Anforderung gerecht zu werden und das Wasser nicht mit Schadstoffen zu belasten. Daher setzen wir ausschließlich auf qualitativ hochwertige Komponenten von renommierten Marken, die sich über die Jahre bereits bewährt haben.

Unser Komplettangebot für Sie

    Individuelle Planung und Beratung

    • Basierend auf Ihren Wünschen und Ideen
    • Herstellerunabhängige Produktempfehlungen
    • Transparente Kostenaufstellung

    Hohe Qualität und fachgerechte Ausführung

    • Ausschließlich hochwertige Produkte führender Marken
    • Umfassende Service- und Garantieleistungen
    • Planung, Installation und Wartung aus einer Hand

    Professionelle Installation

    • Eigenständige Koordination mit anderen Gewerken
    • Bestellung, Lieferung und Installation durch uns
    • Sorgfältige und termingerechte Ausführung

    Vorsorgen, filtern, entkalken

    Trinkwasserhygiene von Dzillum GmbH

    Leitungswasser ist im Prinzip gut überwacht und schadstoffarm. Aber ab Ihrer Wasserzählanlage sind Sie verantwortlich für Qualität und Unbedenklichkeit. Schmutziges Trinkwasser kann hier zum Problem werden. Häufige Gründe: Fehler bei der Installation, mangelnde Wartung und zu viel Kalk.

    Wussten Sie, dass …

    … 50 % aller Haushalte in Deutschland
    keinen Wasserfilter haben?

    … rund 7 Mio. Wasserfilter nicht gewartet oder getauscht werden?

    ... es in Deutschland jährlich Tausende Legionelleninfektionen gibt, die schwere Lungenentzündungen hervorrufen können?

    Ihr Weg zu sauberem Trinkwasser

    0

    Vorsorge gegen Legionellen

    Fehler bei der Installation wie falsche Materialauswahl oder stehendes Wasser in den Rohrleitungen können zur Bildung von Legionellen sowie anderen Keimen führen. Unser Sanitärfachleute führen Ihre Trinkwasserinstallation fachgerecht durch.

    Wasser filtern

    Leitungswasser ist qualitativ hochwertig und kann unbedenklich für die Lebensmittelzubereitung und als Trinkwasser genutzt werden. Dennoch können Fremdstoffe ins Wasser gelangen, vor denen entsprechende Filter wirkungsvoll schützen.

    Wasserentkalkung

    Wasserenthärtung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Hartes Wasser führt zu Verkalkungen an Sanitärinstallationen und begünstigt damit auch die Entstehung von Legionellen. Kalk verkürzt außerdem die Lebensdauer von Hausgeräten.

    Produkte für gleichbleibend hohe Trinkwasserqualität

    Rueckspuelfilter.jpg

    Wasserfilter

    Wenn es im öffentlichen Netz zu einem Rohrbruch oder zu einer Rohrspülung durch den Versorger kommt, können Sand oder Kies in die Leitung gelangen. Gemäß der Trinkwasserverordnung muss daher in der Trinkwasserleitung nach dem Wasserzähler ein Schutzfilter eingebaut sein. Dieser hält im Trinkwasser mitgeführte Partikel, wie z. B. Sandkörner, Gewindespäne oder kleine Rostteilchen, zurück und schützt somit die gesamte Trinkwasseranlage vor Korrosion und Verunreinigung. 

    Wichtig: Wasserfilter regelmäßig warten lassen, damit die vorgeschriebene Wasserqualität gewährleistet werden kann. 

    Rueckflussverhinderer_768x512.jpg

    Rückflussverhinderer

    Rückflussverhinderer übernehmen die Aufgabe, das Wasser in Leitungsrohren nur in eine Richtung fließen zu lassen. Das ist wichtig, weil es durch Rückfluss zur Verunreinigung des Trinkwassers kommen kann – innerhalb des Hauses und im öffentlichen Versorgungsnetz.

    Druckminderer.jpg

    Druckminderer

    Durch Druckminderer lässt sich der Trinkwasserdruck im Haus trotz unterschiedlicher Drücke auf der Eingangsseite auf ein gleichmäßiges Niveau regeln. Ein zu hoher Druck wirkt sich negativ auf den Wasserverbrauch und die Geräuschentwicklung in den Armaturen aus. Außerdem werden Schäden durch Überdruck, wie z. B. Rohrbrüche, vermieden

    Hauswasserstation.jpg

    Hauswasserstation

    Eine Hauswasserstation kombiniert einen Rückflussverhinderer, einen rückspülbaren Wasserfilter und einen Druckminderer in einem System. Sie ist platzsparender und einfacher zu installieren als die einzelnen Komponenten.

    wasserenthaertungsanlage.jpg

    Wasserenthärtungsanlage

    Argumente für eine Wasserenthärtungsanlage gibt es viele: Weiches Wasser schützt wasserführende Leitungen und Hausgeräte vor Kalk und sorgt für eine erheblich längere Lebensdauer. Es sorgt für weiße, weiche Wäsche, geschmeidiges Haar, schöne Haut und beugt nachweislich Ekzemen vor. Weiches Wasser ist sanft zu allen Oberflächen. Dadurch spart man Zeit beim Putzen. Zudem werden weniger Reinigungs- und Waschmittel benötigt. 

    Welche Wasserhärte gibt es in Ihrer Region?

    Härtebereich

    Millimol Calciumcarbonat

    je Liter

    Grad deutscher Härte

    weich weniger als 1,5 mmol CaCO3/l weniger als 8,4 °dH
    mittel 1,5 bis 2,5 mmol CaCO3/l 8,4 bis 14 °dH
    hart mehr als 2,5 mmol CaCO3/l mehr als 14 °dH

    Die ideale Wasserhärte für Ihre Gesundheit und Ihren Haushalt liegt bei ca. 8,3–8,4 °dH. Das schont Ihre Maschinen, verhindert Kalkflecken und stellt die Löslichkeit von Seifen sicher. 

    Das bringt eine professionelle Trinkwasserinstallation

    • Perfekter Kalkschutz in Bad, Küche und dem gesamten Rohrleitungssystem

    • Gute Hygiene durch reduzierte Ablagerungen

    • Schutz vor Legionellen 

    • Stetige Überwachung des Wasser-Härtegrades 

    • Längere Lebensdauer von Haushaltsgeräten

    • Ihre Haut und Ihr Haar fühlen sich gepflegter an 

    • Weniger Kosten für Wasch- und Putzmittel

    • Reduzierung des Reinigungsaufwands

    • Länger weiße und weiche Wäsche

    • Sauberes Trinkwasser direkt aus dem Wasserhahn. Nie mehr Wasserkisten schleppen

    Sie legen Wert auf hohe Trinkwasserqualität?

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Dzillum GmbH ist Ihr Fachbetrieb für Trinkwasserhygiene in Bergkamen.

    Kontakt

    Nachhaltiger Wasserverbrauch

    Regen- und Grauwassernutzung

    Weniger Wasser verbrauchen, die Abwasserkosten senken und etwas Gutes für die Umwelt tun – eine schwierige Aufgabe? Nicht, wenn Sie Regen- und Grauwasser nutzen! Dzillum GmbH ist Ihr Fachbetrieb aus Bergkamen für die effektive und nachhaltige Regen- und Grauwassernutzung.

    Regenwasser im Haushalt nutzen

    Wer einen Garten bewässert weiß, wie wertvoll Regenwasser aus der Regentonne zum Gießen ist. Aber Regenwasser kann deutlich mehr als nur Pflanzen bewässern. In einem Erdspeicher kann Regenwasser gesammelt und über einem Filter dem Wasserkreislauf im Haus zugeführt werden. Der Vorteil an Regenwasser: Es ist sehr weich. Nach der Filterung ist es daher ideal, um Wäsche zu waschen, und auch als Spülwasser in der Toilette ist es die bessere Alternative zum wertvollen Trinkwasser. In regenarmen Sommermonaten ersetzt das Grauwasser den ausbleibenden Regen – eine ideale Kombination also.

    Was ist Grauwasser?

    Als Grauwasser bezeichnet man das Trinkwasser, das wir bereits genutzt haben – zum Beispiel beim Duschen, in der Spülmaschine oder beim Händewaschen. Das Wasser wird durch Filter gereinigt, ohne dass Chemie zum Einsatz kommt. So kann das Wasser zum Beispiel für die Toilettenspülung wiederverwendet werden. Dadurch sinkt nicht nur ihr Wasserverbrauch, sondern auch die Kosten für das Abwasser.

    Unser Angebot für Sie

    Wir beraten Sie gerne ausführlich zu Ihren individuellen Möglichkeiten der Regen- und Grauwassernutzung. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin!

    Umfassende Beratung und Planung

    • Basierend auf Ihren Wünschen und Ideen
    • Herstellerunabhängige Produktempfehlungen
    • Transparente Kostenaufstellung

    Hohe Qualität und fachgerechte Ausführung

    • Ausschließlich hochwertige Produkte führender Marken
    • Umfassende Service- und Garantieleistungen
    • Planung, Installation und Wartung aus einer Hand

    Professionelle Installation

    • Eigenständige Koordination mit anderen Gewerken
    • Bestellung, Lieferung und Installation durch uns
    • Sorgfältige und termingerechte Ausführung

    Wasserentkalkung

    Ihr Plus an Lebensqualität

    Sie haben keine Lust mehr auf Kalkflecken oder verkalkte Kaffeemaschinen, wollen die Lebensdauer Ihrer Wasch- und Spülmaschine steigern und sicherstellen, dass Ihr Trinkwasser sauber aus dem Hahn kommt? Kein Problem! Mit einer Wasserenthärtungsanlage sparen Sie Zeit und Geld und können sicher sein, dass Ihr Trinkwasser wirklich sauber ist. Dzillum GmbH ist Ihr Fachbetrieb aus Bergkamen rund um das Thema Wasserenthärtung und Wasserhärte in Ihrer Region!

     

    Warum eine Wasserenthärtungsanlage?

    Das Trinkwasser in Deutschland entspricht strengen Vorgaben und ist sehr sauber. Dennoch können Dreck und Kalkablagerungen in Ihren Wasserrohren dafür sorgen, dass das Wasser nicht so sauber den Hahn verlässt, wie es sollte. Das macht sich unter anderem im Geschmack bemerkbar – und in der Kaffeemaschine und an Armaturen: Kalkablagerungen sind ein Zeichen für hartes, unsauberes Wasser. Eine Wasserenthärtungsanlage löst dieses Problem und spart Ihnen auf lange Sicht nicht nur viel Zeit beim Putzen, sondern auch ordentlich Geld.

    Die Vorteile einer Wasserenthärtungsanlage sind deutlich:

    • Geschmacksverändernde Stoffe werden herausgefiltert: Kaffee und Tee schmecken, wie sie sollen
    • Elektrogeräte wie Spül- oder Waschmaschine leben länger, da sie nicht so stark verkalken und verschmutzen
    • Kaffeemaschine und Wasserkocher müssen weniger entkalkt werden
    • Sie sparen Wasch- und Putzmittel, da seifenhaltige Substanzen in weichem Wasser besser aufschäumen
    • Haut und Haare werden geschont, das Haar wird merklich weicher

     

    Einbau einer Wasserenthärtungsanlage

    Eine Wasserenthärtungsanlage ist schnell und einfach eingebaut. Sie wird im Keller in das Rohrsystem integriert und kann sofort in Betrieb genommen werden. Wichtig ist nur, dass die Anlage richtig dimensioniert ist, um der Durchlaufmenge und Ihren individuellen Anforderungen zu entsprechen.

    Der Komplettservice von Dzillum GmbH

    Individuelle Planung und Beratung

    • Basierend auf Ihren Wünschen und Ideen
    • Produktempfehlungen passend zu Ihren Gegebenheiten
    • Transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen

    Hohe Qualität und fachgerechte Ausführung

    • Ausschließlich hochwertige Produkte führender Marken
    • Umfassende Service- und Garantieleistungen
    • Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand

    Professionelle Installation

    • Individuelle Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse
    • Austausch und Entsorgung von Altgeräten
    • Sorgfältige und termingerechte Ausführung

    Wir beraten Sie gerne und führen einen Wasserhärte-Test bei Ihnen durch. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin!

    Jetzt beraten lassen

    Legionellen im Trinkwasser

    So schützen Sie sich

    Legionellen sind Bakterien, die sich in warmem Süßwasser vermehren und unterschiedliche Krankheitsbilder hervorrufen können. Im schlimmsten Falle kann durch einen Legionellen-Befall eine lebensbedrohliche Lungenentzündung, die sogenannte Legionellen-Pneumonie (Legionärskrankheit) hervorgerufen werden. Um die Bewohnerinnen und Bewohner eines Hauses zu schützen, sollten daher einige Dinge bei der Wasserversorgung beachtet werden.

    Vermehrung

    Legionellen leben im Süßwasser und vermehren sich besonders stark bei Temperaturen zwischen 20 und 55 °C. Bei Temperaturen über 60 °C sterben die Legionellen sehr schnell ab – bei unter 20 °C vermehren sie sich zwar nicht, sterben aber auch nicht ab.
    Gerade bei der Warmwasserversorgung in Hotels, Mehrfamilienhäusern, Schulen oder Schwimmbädern muss daher besonders Acht auf die Wasserqualität gelegt werden.

    Übrigens: Wenn ein Mehrfamilienhaus Ihr Eigentum ist, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, die Trinkwasserqualität regelmäßig durch ein akkreditiertes Prüflabor untersuchen zu lassen.

    Vorbeugung und Bekämpfung

    • Thermische Desinfektion
      Legionellen sterben bei Wassertemperaturen über 60 °C sehr schnell ab. Daher sollte der Warmwasserspeicher einmal wöchentlich auf 60 °C erhitzt werden – durch eine automatische Schaltung (Legionellenschaltung) oder manuell. Viele moderne Warmwasserspeicher kommen mit einer entsprechenden Einstellung.

    • Desinfektion durch Chemikalien
      Das Wasser kann mit Chemikalien, zum Beispiel Chlor oder Ozon, desinfiziert werden. Jedoch haben Chemikalien auch Nachteile: Chlor muss in großen Mengen eingesetzt werden, Ozon ist sehr teuer – und nicht immer sind sie zu 100 % wirksam. Zudem können die Chemikalien Rohrleitungen angreifen und beschädigen.

    • Ultrafiltration
      Eine Ultrafiltrationsanlage besteht aus gebündelten Membranen, die die Erreger mechanisch aus dem Wasser filtern. Der Vorteil: Auch tote Keime werden entfernt, wodurch das Wiederkeimungspotenzial verringert wird. Die Anlagen sind in Anschaffung und Betrieb relativ kostengünstig.

    • UV-basierendes System 
      UV-C Strahlen töten bis 99,9% an Legionellen, Mikroben, Viren und Bakterien im Wasser. Geeignet sind diese Systeme zur Desinfektion und Entkeimung von Trinkwasserleitungen.  Dies geschieht mit Hilfe von Ultravioletter Strahlung und ohne Verwendung chemischer Zusätze. Das Entkeimungsgerät wird in die Trinkwasserleitung installiert und arbeitet wartungsfrei.

    Dzillum GmbH ist Ihr Fachbetrieb für Legionellenvorsorge in Bergkamen. Wir beraten Sie zu Ihren Möglichkeiten und installieren Ihre Wunschlösung. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin!

    Jetzt beraten lassen